Cornelia Krenz

Cornelia Krenz: AVGS-Coaching Online

Wo ich coache:

  • Online

In welchen Sprachen ich dich coachen kann:

  • Deutsch
  • Englisch

Wie ich qualifiziert bin:

  • NLP Master Coach (DVNLP, ICI)
  • NLP Trainerin (DVNLP, IN)
  • NLP Master (DVNLP, IN)
  • NLP Pracititioner (DVNLP, IN)
  • Kursleiterin Stressbewältigung /Stressmanagement(MIfW)
  • Kursleiterin Autogenes Training (MIfW)
  • Kursleiterin Progressive Muskelrelaxation (MIfW)
  • Kursleiterin Meditation (MIfW)

Wie ich ausgebildet bin:

  • Restaurantfachfrau
  • Entspannungstherapeutin (MifW)

Was mich sonst noch interessiert:

  • Natur, Wald- und Seebaden
  • Positive Psychologie
  • Zukunftsforschung
  • Meditation

Seit wann arbeitest du als Coach?

In meinen vergangenen Berufsjahren in der Hotellerie und der Eventbranche lag mir die Entwicklung der Mitarbeiter schon immer sehr am Herzen. Neben weiteren operativen und vertrieblichen Verantwortlichkeiten durfte ich aktiv im Bereich Training on the Job, in Workshops und Einzelgesprächen Menschen in dieser Branche auf Ihrem beruflichen Weg begleiten und fördern. Seit April 2019 widme ich mich nun ganz dieser Leidenschaft.

Wie bist du zum Coaching gekommen?

Alles fing mit einer persönlichen Krise an, die nicht nur mein privates, sondern auch mein berufliches Leben völlig auf den Kopf stellte. Im Beruflichen hatte ich nach 21 Jahren alles erreicht und das, was auf der Karriereleiter noch hätte kommen können, hatte plötzlich keine Anziehungskraft mehr. Ich suchte nach mehr, nach Sinn, nach Antworten auf die Frage „Wofür bin ich hier?“. Dienlich war mir dabei meine eigene Einstellung: „Es gibt immer eine Lösung.“ Und so begab ich mich auf die Suche nach Lösungen. Ich fing an, mich intensiver mit Themen der Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen, umgab mich mit den richtigen Menschen, beschäftigte mich mit den richtigen Fragen, fand Antworten, veränderte meine Einstellung und nahm mein Leben bewusst und aktiv selbst in die Hand. Anfang 2017 startete ich schließlich meine Coaching Ausbildung.

Was macht dir besonders viel Spaß in deinem Job?

Ich liebe es, mit Menschen zu arbeiten, die motiviert und mutig sind, sich auf eine innere Reise zu begeben, zu dem, was ihnen wichtig ist im Leben, zu ihren Stärken und Fähigkeiten und zu ihren Wünschen und Zielen. Manchmal erscheinen Probleme und Herausforderungen so gross, weil wir Ihnen zu viel Platz einräumen. Ein Blickwechsel, ein erster Schritt in die Welt der Möglichkeiten lohnt sich so viel mehr und zieht irgendwann an wie ein Magnet. Und wenn der Magnet gefunden ist, ist es nur die Frage, wie er erreicht werden kann. Diesen Prozess zu begleiten, bereitet mir unwahrscheinlich viel Freude und erfüllt mich. 

Worauf können sich deine Coachees bzw. Klienten bei dir freuen?

Auf Empathie, Offenheit, Vertrauen, Wohlfühlen, Wertschätzung, Klarheit, Ehrlichkeit, Humor, positive Energie, Spürsinn, Feingefühl, Zielorientierung...

Dass mir meine Arbeit als Coach Freude bereitet, spürt mein Coachee von Anfang an. Wir begegnen uns auf Augenhöhe. Als Dein Coach habe ich das Ziel im Blick. Du bist der Mittelpunkt.

Die Arbeit mir Dir ist mir eine Herzensangelegenheit. Flexibel und vorurteilsfrei stelle ich mich auf Dich ein.

Im Job- und Gründungscoaching profitierst Du zudem von meiner langjährigen Berufserfahrung im Vertrieb und von meinem eigenen Weg der Veränderung: Veränderung ist möglich und ich bin selbst der beste Beweis dafür. Coaching ist meine Berufung.

Was sind deine Schwerpunkte im Coaching?

Ich arbeite vorwiegend mit Frauen zwischen 35 und 45 Jahren.

Meine Schwerpunkte im Coaching liegen in den Bereichen:

  • Potenzialentfaltung (berufliche Neuorientierung und Selbstverwirklichung)
  • Transformation zu mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstliebe, Selbstwert, Selbstverantwortung und Selbstbestimmung
  • Stressmanagement/Stressbewältigung für mehr Gelassenheit, Achtsamkeit und Entspannung im beruflichen und privaten Leben.
Oftmals spielen die Bereiche ineinander ein und berufliche Themen beeinflussen die Privaten als auch umgekehrt.

Welche Methoden haben sich in deiner Coaching-Praxis bewährt?

Nicht jede Methode passt zu jedem Coachee und seinen Themen. Wir finden dies gemeinsam heraus und bedienen uns aus einem breiten Repertoire (NLP (Neurolinguistisches Programmieren), Lösungsfokussierte Gesprächsführung, Timeline Arbeit, Arbeit mit inneren Anteilen, Zielearbeit, Ressourcenarbeit, Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung usw.).  

Welches Coaching-Ergebnis hat dich zuletzt beeindruckt?

Für mich ist jedes Coaching-Ergebnis einzigartig. Manchmal ist weniger mehr und kleine Veränderungen bewirken Großes (kleine Schritte – große Wirkung). 

AVGS-Coaching Anfrage für Cornelia Krenz

Wir leiten deine Daten an Cornelia weiter, damit sie sich schnellstmöglich mit einem Terminvorschlag für ein unverbindliches Erstgespräch bei dir melden kann.

Warnung! Javascript muss aktiviert sein, damit dieses Formular fehlerfrei funktioniert.

Ich nehme zur Kenntnis, dass meine Angaben und Kontaktdaten zur Bearbeitung der Anfrage gespeichert werden. Ausführliche Erläuterungen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten findest du in der Datenschutzerklärung.

 


© 2021 avgs-coaching.hamburg